Seeger Nahwärmenetz erweitern

Seeg hat mit seinen 2 Nahwärmenetzen einen entscheidenden Schritt in die Energiezukunft getan. Siehe LINK

Nahwärmenetze haben zwei entscheidende Vorteile:

  • Sie werden mit erneuerbarer Energie aus heimischer Produktion beheizt:
    Holz, in Form von Hackschnitzeln oder Pellets
  • Sie können künftig Überschuss-Energie aus Photovolataik oder Blockheizkraftwerken (BHKW)
    aufnehmen und so zur Entlastung des Stromnetzes beitragen.

Es gibt jetzt die Möglichkeit, dieses Netz zu erweitern, nach Süden, die Hauptstraße entlang bis zum Museum. Siehe Skizze unten, blaue Linie!

Wichtig ist dafür, dass die gemeindlichen Liegenschaften, insb. das Museum angeschlossen werden.

Im Museum steht eine Erneuerung der Heizung an. Die alte Ölheizung ist nicht mehr funktionsfähig. Soll man jetzt eine Billiglösung für das Museum suchen, z.B. eine neue Ölheizung?

Bitte nicht! Dann wäre die Erweiterung gefährdet.