Situation heute

 

Stichworte zur Ausgangssituation:

  • Viel Strom aus Photovoltaik-Anlagen; installierte Leistung 6,1 MWpk ;
    erzeugen rechnerisch 66% des Stromverbrauchs pro Jahr, der aber nicht zur richtigen Zeit anfällt

  • 2 Wärmenetze (in Abb. links) im Dorfkern und bei der Schule.
    Guter Ausgangspunkt für künftige Kraftwärmekopplung: Strom und Wärme parallel in kleinen Gaskraftwerken erzeugen.

  • Heizungen in Einzelgebäuden (in Abb. rechts)
    vorwiegend Öl (47% in 2011) und Holz (44% in 2011)

  • Gewerblicher Verbrauch
    insb. Landwirtschaft in vielen verteilten Ortsteilen

  • Gasnetzanschluss für Seeg
    Erweiterung des EAO-Gasnetzes (Erdgas Allgäu Ost) von Pfronten nach Seeg im Bau