Heizungspumpentausch

Der Austausch von alten Umwälzpumpen in der Heizung durch neue Sparpumpen ist eine einfache und rentable Maßnahme zum Stromsparen! Die örtlichen Handwerker, das Bürgerforum und die Gemeinde unterstützen diese Aktion des Energiebeauftragten.

Neue Pumpen sehen z.B. so aus (Wilo- und Biral-Pumpe):

Gründe für einen Tausch:

Das Bundesumweltministerium und die Klimaschutzinitiative informieren darüber auf der Plattform Sparpumpe.de. Dort werden Informationen zu den hocheffizienten Umwälzpumpen präsentiert, aus der Sicht von

  • Hauseigentümern
  • Handwerkern
  • Energieberatern
  • Kommunen

Die Gründe für einen Heizungspumpentausch werden wie folgt beschrieben.

Anzeige im VG-Blättle:

Initiative Heizungspumpentausch

Ältere Umwälzpumpen sind Stromfresser. Moderne Pumpen sparen bis zu 70% des Heizungsstroms. Das Bürgerforum Seeg, vier Seeger Heizungsbauer und der Energiebeauftragte starten mit Unterstützung durch die Gemeinde eine Aktion Heizungspumpentausch: Im Frühjahr können diese Sparpumpen zu Sonder-konditionen eingebaut werden. Das Bürgerforum informiert über diese rentable Energieeinsparung am 25.02.2014 um 20:00 h im Gemeindezentrum.

Informationstermin am 25.02.14, 20:00 h

Das Bürgerforum lädt zusammen mit dem Energiebeauftragten zu einer Informationsveranstaltung ein, bei der die Aktion erläutert wird. Die Seeger Handwerkerschaft beteiligt sich ebenfalls an dieser Informationsveranstaltung:

  • Otto Bader Dipl.-Ing.(FH)
  • Martin Dorn, Sanitär
  • Peter Paulsteiner, Heizung und Sanitär
  • Siegfried Müller, Wasser und Wärme
  • Markus Steger, Energietechnik, Heizungsbau

 Herr Bürgermeister Rinderle hat sich den Termin vorgemerkt.