Energieberatung für Gebäude in Seeg

Der Gemeinderat Seeg hat am 29. März 2021 beschlossen, das Angebot des Landratsamts Ostallgäu zur Energieberatung für Hausbesitzer (Check Dein Haus) anzunehmen. Bis zu 50 Hausbesitzer bekommen eine individuelle Beratung von Energiefachleuten vor Ort in ihrem Gebäude.

Das Bürgerforum Seeg begrüßt diesen Schritt sehr. Ist doch der Klimaschutz in Gebäuden ein Sorgenkind der Energiewende. So sah es im Jahr 2011 also vor 10 Jahren aus:

27% der gesamten CO2-Emissionen in Seeg werden vom Gebäudesektor erzeugt.

Und dies ändert sich nur sehr langsam.

Oft vermuten Hausbesitzer, dass Energieeinsparung nur mit sehr hohen Ausgaben für die Gebäudedämmung verbunden ist. Bei der Beratung werden aber vor allem die kostengünstigen Maßnahmen empfohlen: Wenig Geld, viel Energie-einsparung.

Der verantwortliche Klimaschutzbeauftragte des Landratsamts, Johannes Fischer hat berichtet, dass die Kommunen dieses Programm sehr positiv beurteilen.

Auch die beratenen Hausbesitzer haben sich bei Nachfragen dann positiv geäußert:

  • 25% wollten eine vertiefende Beratung haben,

  • 40% haben angegeben, dass sie ihr Verhalten geändert haben,

  • über 75% der Befragten geben an, dass sie konkrete Verbesserungen gemacht haben oder diese planen, insb. bei Fenster, Türen und bei der Heizung, außerdem Keller- und Dachdämmungen, sowie PV-Anlagen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Johannes Fischer im Landratsamt (08342 911-196) zur Verfügung. Aber auch die Gemeinde, Herr Bürgermeister Berktold (08364 98300) und das Bürgerforum, Herr Uli Schaaf (08364 9862078) stehen für Rückfragen zur Verfügung.

gez. U. Schaaf